Full text: XC. Ausstellung der Vereinigung bildender Künstler Wiener Secession - Herbst-Ausstellung. Gedächtnis-Ausstellung Hans Tichy. Secession, Oktober - Dezember 1926

der Arbeit, das sind die Grundzüge von Tichys 
Wesen, wie sie sich in diesen Werken offenbaren, 
Aus unmittelbar vor der Natur gewonnenen 
Eindrücken entstanden jene Studien, die mit küh- 
nem Temperamente erhascht, gleichsam hinge- 
worfen und wie zauberhaft festgehalten sind. In 
diesen Schöpfungen offenbart sich eine zweite 
Wesensseite des Künstlers. Hier konnte sich sein 
Innerstes ungehemmt ausleben; die so entstan- 
denen Arbeiten in Aquarell, Gouache oder Ol- 
technik sind gleicherweise vollendet in Farbe, 
Ton und Zeichnung, 
Dieser Richtung besonders förderlich waren 
wiederholte Studienreisen nach Italien, Holland, 
Frankreich und die Alpenländer., 
Die Sezession bringt auch von solchenWerken 
das Wesentlichste in der dem Gedächtnisse ihres 
Mitgliedes gewidmeten Ausstellung, 
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.