Full text: 194. Ausstellung – Oesterreichischer Kunst-Verein in Wien – Mai 1868

800 
  
„272. 
273. 
1274. 
275. 
276. 
977. 
"978. 
279. 
280. 
281. 
282.— 
7284. 
285. 
286— 
288. 
. 289, 
“290. 
291. 
292. 
293. 
294: 
295. 
296. 
997. 
998. 
299. 
301. 
302. 
308: 
304, 
‚305, 
  
Perko. Anton in Wien, Sr. Majestät Fregatte Novara unter ‚Segel, Aquarell, 
f1..20 6. W. 
Gudin Theodor in Paris. Marine. Aquarell. Bigenthum Ihrer Durchlancht der 
Frau Fürstin Hohenlohe zu Schillingsfürst. 
Perko Anton in Wien. Panzeriregatte »Ferdinand Max« in en Zustande 
nach der Schlacht bei Lissa: Aquarell. RE ; 20 ö.W. 
Perko. Anton in Wien, Lacroma. Aquarell ea We en 15 .6.W. 
Perko Anton in Wien. Ausschiffung des Leichnams weiland Sr. Majestät des 
Kaisers Maximilian von Mexiko in“Triest. Aquarell 1.1476 25.6.W. 
Perko Anton in Wien. Hafenscene bei Mondbeleuchtung. Sr. M. a Kebonen 
boot '»Dalmat«e. Aquarell ARE ERO0.OW. 
Daffinger M. (tin Wien). Blumen; Aquarell. Eigenthum des Hrn. Victor Grafen 
Wimpffen. 
Benza N. in Wien, Entscheidende Attaque, des Fürsten, Karl Liechtenstein 
bei Acs am 7. Februar 1849. Aquarell. Privateigenthum. Verkäufl. 11.20 6.W. 
Goebel Kurl in Wien. Huszarenlager. Aquarell. Eigenthum. Sr. königl. Hoh. 
des durchl. Herrn Prinzen August von Sachsen-Coburg-Gotha, 
Benza N. in Wien. Militär-Remonten-Einkauf. Aquarell. Priyateigenthum. 
VETKÄNDICH N I El 20:0 Wr 
2883. Daffinger M. (+ in Wien). Blumen. Aquarell. Eigenthim des Herrn 
Vietor Graten‘ Wimpffen, 7 
Benza N. in Wien. Graf Ledochowski von Carl- Uhlanen überfällt in Porde- 
none eine piemOnkeSlsche Trouppen- DS une Privateigenthum., 
Verkäuflieh.. :. >... ERGO. W. 
Benza N. in Wien, Schlachtenscene. Arnarı Jl.  Privateigentlnm, Verkäuflich 
fl. 20 6. W. 
287. ‚Daffinger M. (+ in Wien)? Blumen. Aquarell. Een um des‘ Herrn 
Vietor Grafen Wimpffen. 
Benza.N. in Wien. Graf Nostiz' von. ‚Johamn- Dragoner wirft in einer kühnen 
Attaque die dreifach überlegene feindliche Cavallerie unter Bela Perezel auf 
ihre Linien vor Komorn zurück. ‚Aquarell. Privateigenthum. Verk. fl. 20 6. W. 
Solar in Wien. Wien am Abend. 1. Im Theater. «2. Am grünen Tische. 
3, Beim Tanzmeister. 4. und 5. Ca Bra 6. Am Maikenballe. Zu- 
Sam men. SEAN ES Sn ar / 1,100 6. W. 
Benza N. in. Wien. Graf Alnday von Wallart- Uklanen, wird in. Losoncz von 
den mit den Bewohnern verbündeten Insurgenten hinterlistig überfallen 
und schlägt sich zur k. k. Armee durch. Aquarell. Ertyatelgenthum. Ver- 
‚käuflich‘... se Peullı 20 0 WW 
Daffinger M. ci in Wien), Blumen. Ayqnarelb: Bigenthüm des‘ Herrn Victor 
Grafen W impffen. 
Göst! Johann 8. in Wien. St. Heron ginhe Aquarell nach A.Caracci tl, 40 6. W. 
Kaiser Alexander °in Wien. ‚Die SMS Er Hirten. Aquarell nach 
Andreas Schiavoöni .. HEAENROO: Wr 
Göstl Johann B. in Wien. Por trait des” Dogen yon "Venedig Nicolo da ne 
Aquarell nach Tintoretto { „1, 13076: W. 
Bosa Eugenio in Venedig. Venezianische Mar ktscene, Aquarell, Eigenthumdes 
Herrn Vietor Grafen Wimpffen. 
Goebel Karl in Wien. Reiterportrait. Aquarell. Eigenthum Sr. „königl. Hoheit 
des durchl. Herrn Prinzen August von Sachsen- -Coburg- Gotha... 
Winterhalter Franz in Paris. Mädchen mit Hund. Aquarell. Bigenthum des 
Herrn Victor Grafen Wimpffen. 
Moore M.-in’ Wien.‘ Thiere. Aquarell Heel Kobell. ‚Privateigenthum: 
Alt Franz in. Wien. Der Genfersee von Ouchy aus. Aquarell, Privateigenthum. 
Göst! Johann B. in Wien: Spielende Gassenjungen, Aare nach: Murillo, 
1200.60. W. 
Molby Anton. Am Meeresufer. Kreidezeichnung. Bigendhum Sr. Excellenz 
des’Herrn Johann Grafen Waldstein. 
Goebel Karl in Wien. Granada. Aquarell; Eigenthum Sr. königl. Hoheit des 
durchl. Herrn Prinzen August von Sachsen-Coburg-Gotha: * 
Vernet. Horace in’ Paris. Ein Gefecht. Aquarellskizze. “ Bigenthum- Ihrer 
Duürchlaucht der Frau Fürstin Hohenlohe zu Schillingsfürgst: 
Tiers L. in Wien. Aus Mödling. Aquarell. Privateigenthum.. 
Schindler Karl in Wien. Dragonervedette. Aquarell. TE des Herrn 
Victor Grafen Wimpffen, ES } Ä 
  
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.