Full text: Katalog der fünfzehnten Ausstellung: März Juni 1905

GESELLSCHAFT 
FÜR VERVIELFÄLTIGENDE KUNST 
WIEN, VI. LUFTBADGASSE 17 
MITGLIEDERBEITRAG PRO JAHR 30 KRONEN 
GRÜNDERBEITRAG PRO JAHR 100 KRONEN 
PUBLIKATIONEN FÜR 1905: 
I. DIE GRAPHISCHEN KÜNSTE 
XXVIII. JAHRGANG □□ 4 HEFTE 
Jedes Heft enthält zirka 3 Bogen reich illustrierten Text, sowie zahlreiche 
Tafeln (Radierungen, Holzschnitte, Lithographien u. a.). Format 30: 40 cm. Bis 
jetzt erschienen Artikel über: FRANK BRANGWYN, HEINRICH SEUFFER- 
HELD, LOUIS LEGRAND, ANDERS ZORN; ferner sind in Vorbereitung 
D P Artikel über KARL LARSSON, HANS NEUMANN JUN etc. 
□ II. DIE JAHRESMAPPE □ 
Die JAHRESMAPPE bietet — im Anschluß an »Die graphischen Künste« — 
eine Auslese der besten graphischen Schöpfungen der Gegenwart, und zwar 
in erster Linie Werke der originalschaffenden Graphik (Radierung, Litho 
graphie, Holzschnitt u. s. w.). Jede Mappe enthält sechs Blätter im Format 
45 : 5ö cm, jene für 1904 6 ORIGINAL-RADIERUNGEN, und zwar von 
ALBERT BAERTSOEN, FRANK BRANGWYN, OSKAR GRAF, SIR 
□ CHARLES HOLROYD, CHARLES HUARD und ADOLF LUNTZ □ 
□ □□ III. PRÄMIE □□□ 
Als Prämie wurde für das Jahr 1904 geboten eine Radierung von Professor 
□ □ W. UNGER nach dem Gemälde □□ 
REMBRANDTS SOHN TITUS 
Original in der k. k. Gemälde-Galerie, Wien 
AUSFÜHRLICHE PROSPEKTE KOSTENLOS UND POSTFREjI 
BEITRITTSERKLÄRUNGEN nimmt entgegen jede Buch- und Kunsthandlung 
sowie die Gesellschaft für vervielfältigende Kunst: Wien, VI. Luftbadgasse 17
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.