Full text: Verzeichniß der Gemälde der Kaiserlich Königlichen Bilder Gallerie in Wien

r66 
Zweytes Zimmer 
die neun Musen, mit ihren Attributen in Händen, umringen 
das Postament, worauf Minerva in heroischer Stellung steht. 
Auf Leinn,. ; Fuß i Zoll: hoch, z Fuß 7 Zoll breit. 
Die Pallas nebst den zween Genien sind ganze Figuren, die übrigen aber 
nur Brustbilder. Schwach Lebensgrösse. 
* VvN Bartholome Sprangen 
?. und 4. Zwey mythologische Stücke, beyde Anspielun- 
gen auf den bekannten Spruch des Terenz sine Cerere & 
Baccho finget Venus. In dem ersten sind die Gottheiten, 
jede ihr Attribut haltend, in einer Gruppe vereint. 
In dem andern trennen sich Bacchus und Ceres von der 
Venus, die man etwas entfernt mit dem Cupido unter einem 
Zelce sieht, wo sie sehr erfroren, sich bey einem Feuer wär 
men. Auf den Gemälden liest man: B. Sprangers Ant.v 
f.t if90. 
Auf Leinw. Jedes ; Fuß r Zoll hoch, Z Fuß 7 Zoll breit. 
Ganze Figuren. Schwach Lebensgrösse. 
Von Bartholome Sprangen 
5. und 6. Zwey ovidische Stücke. Im ersten Mars die 
Venus umarmend unter einem Zelte. Cupido der neben ihnen 
auf des Kriegsgottes Helm sitzt, bereitet seinen Bogen und Pfeil. 
Das andere stellet die Venus in den Armen des Adonis 
vor, mit dem Liebesgott an ihrer Seite, der die Tauben hält. 
Vorn ruhet ein grosser Hund, bey dem ein Iagdspieß liegt, 
am Rande eines Teiches. 
Auf Leinw. Jedes ; Fuß 1 Zoll hoch, g Fuß ; Zoll breit. 
Ganze Figuren. Schwach Lebensgrösse.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.