Full text: Catalog der k. k. Gemälde-Gallerie im Belvedere zu Wien

Vorrede. 
Ein neuer Katalog der k. k. Gallerie im Belve 
dere ist vorzugsweise aus dem Grunde nothwendig ge 
worden, weil der frühere, von Albrecht Kr afft ver 
fasste, bereits vollständig vergriffen ist, eine grosse 
Reihe von Bildern neu aufgestellt und die Bezeichnung 
an mehreren verändert wurde. 
Bei der Abfassung dieses neuen Kataloges, welcher 
vorzugsweise als Führer für die zahlreichen Besucher 
dieser kostbaren Gemäldesammlung dienen soll, w urde 
ganz besonders auf den von allen Seiten ausgesproche 
nen Wunsch Rücksicht genommen, ihn einfacher, kür 
zer und daher auch wohlfeiler zu machen, als es bei 
dem früheren der Fall war. Es wurde daher Alles 
vermieden, was der Kürze schaden könnte, ohne des 
wegen undeutlich oder unvollständig zu werden. Wo 
Verbesserungen, sei es in Angabe des Meisters, oder 
der Jahreszahl oder in der Beschreibung selbst noth 
wendig waren, wurden dieselben vorgenommen. Dass 
die Zahl derselben nicht unbedeutend, und dieselben 
nicht unwichtig seien, wird der aufmerksame Besucher 
sogleich erkennen.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.