Full text: Katalog der Modernen Galerie in Wien 1904

    
    
kommen entsprechend, bereits jetzt 
schon einzelne Erwerbungen des Landes 
Niederösterreich und der Stadt Wien 
berücksichtigt werden. 
Soweit es die Räumlichkeiten ge, 
statteten, suchte man auch eine ge- 
wisse historische und lokale Anord- 
nung durchzuführen, wobei man die 
Räume rechts vom KEingange mehr 
den neueren Ausländern, die auf der 
anderen Seite den älteren Meistern 
und Österreichern zuwies. Und zwar 
schreitet man hierbei vom Neueren 
zum Älteren zurück. 
Mehrfach mußte die Anordhung 
schon deshalb durchbrochen werden, 
weil gewisse Räume, ihrer künstle- 
rischen Stimmung nach, sich zur Auf, 
nahme bestimmter Kunstwerke beson- 
ders eigneten. — 
Das heute sogenannte untere Belve- 
dere war in den späteren Lebensjahren 
des Prinzen Eugen von Savoyen dessen 
eigentlicher Wohnsitz; das obere Palais 
wurde fastnur bei Festlichkeiten benützt.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.