Full text: Ernst Stöhr zum Gedächtnis = Versteigerung des künstlerischen Nachlasses Ernst Stöhr durch C.J. Wawra im Gebäude der Secession, Montag den 28. und Dienstag den 29. Oktober 1918

RNST STÖHR, dessen tragischen Hingang am 
E 17. Juni 1917 seine Frau, seine Geschwister, seine 
Freunde, Kollegen und alle, die ihn gekannt 
haben, tief beklagen, war in der Künstlerwelt Öster- 
reichs eine ganz eigenartige Erscheinung. Um den ganzen 
Reichtum seiner großen, vielseitigen Begabung zu er- 
schließen, genügt es nicht, bloß seinen malerischen 
Nachlaß vorzuführen, da damit nur ein Teil seines 
Schaffens berührt würde, 
Stöhr hat sich auch, vielfach erfolgreich, als Musiker, 
Schriftsteller und Dichter versucht. 
Seine hinterlassenen Schriften aller Art sind überaus 
zahlreich. 
Vor mir steht eine große Kiste, bis zum Rande in 
buntem Durcheinander mit Aufzeichnungen, Briefen und 
allerhand Zetteln gefüllt, die dicht und oft flüchtig be- 
kritzelt sind mit den verschiedensten, in sprudelnder 
Leichtigkeit hingeworfenen Gedanken; jahrelanger Arbeit 
bedürfte es, all dies zu sichten und druckfähig zu machen. 
Nun fällt es uns, seinen Freunden, wohl leicht, die 
Schöpfungen des Malers Stöhr zu überblicken, sie zu 
ordnen und richtig darzubieten; einer sehr schwierigen 
Aufgabe stehen ‚wir aber gegenüber, wenn wir seine 
Tätigkeit auf anderen Gebieten zur Geltung und zum 
Genusse der Mitwelt bringen wollen. 
Wir haben uns also begnügen müssen, aus der großen 
Fülle einiges auszuwählen, was uns für den Künstler 
und Menschen charakteristisch und bedeutungsvoll 
dünkte — Stichproben, um seine Werke der Malerei 
zu ergänzen und besser zum Verständnis zu bringen. 
Was hier von Stöhrs schriftstellerischen Arbeiten, 
Briefen usw. gezeigt wird, soll nur einen Begriff von
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.