Full text: XCV. Ausstellung der Vereinigung bildender Künstler Wiener Secession - Meisterwerke englischer Malerei aus drei Jahrhunderten. Veranstaltet vom Verein der Museumsfreunde in Wien und der Vereinigung bildender Künstler Wiener Secession mit Unterstützung der Anglo-Austrian Society in London

überspringen, was diesem eine jahrhundertelange Tradition — und die klare Seele 
eines Weisen gegeben hatten. 
WARD, JAMES, * 1769 in London, {1859 in Kensington, hat sich ebenso als 
Maler wie als Schabkünstler bekannt gemacht. Seine bekanntesten Gemälde sind 
die „Schlacht von Waterloo“, eine Kuhherde in natürlicher Größe (Nat. Gall.) und 
ein Stierkampf (South-Kens.-Mus.). 
WATTS, Sir FREDERIC, * 1817 in London, + 1904 daselbst, war ein Maler mit 
starken poetischen Triebkräften, nebenbei auch ein tüchtiger Bildhauer. Seine 
Gegenstände entnahm er, wie Burne-Jones, der Dichtung und Geschichte, doch drückte 
er sich mehr in leidenschaftlich glühenden Farben aus. Auch er ist von den 
Präraffaeliten ausgegangen und fand allmählich den großen Stil für seine Gedanken. 
„Liebe und Leben“ und „Triumphierende Liebe“ sind seine eindrucksvollsten Glaubens- 
bekenntnisse. ı5 Porträts berühmter Männer von seiner Hand hat er der Nat. 
Portrait-Gall. geschenkt. Seine fürstliche Villa in Kensington bildete ein Museum 
seiner eigenen Werke. 
WILSON, RICHARD, * 1714 in Pinegas, | 1782 in Slanberris (N. Wales), be- 
suchte, schon ein angesehener Bildnismaler, 1749—1755 Italien und malte da zum 
Zeitvertreib eine Landschaft, die Zuccarelli und Vernet so gefiel, daß sie ihm rieten, 
sich ganz dieser Gattung zu widmen. Wilson folgte ihnen oder vielmehr seiner 
inneren Berufung. Indem er durch sein Werk Constable den Boden bereitete, legte 
er den Grund zur originärsten Leistung der englischen Kunst, der Landschaftsmalerei. 
ZOFFANY, JOHN, eigentlich ZAUFFELY, * 1733 in Regensburg, + 1810 in Kew 
bei London, der Sohn eines böhmischen Baumeisters, ging 1758 wegen einer un- 
glücklichen Ehe nach London, wo er durch Bildnisse von Schauspielern in ihren 
Rollen ersten Erfolg hatte. Er war 1778 in Wien, ging 1783 nach Indien und war 
überall als Porträtmaler sehr geschätzt. 
31
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.