Full text: Katalog der Kunstschau Wien 1908

weiter fortschreitenden Durchdringung des 
ganzen Lebens mit künstlerischen Absichten 
der Fortschritt der Kultur begründet ist. 
Demgemäß bietet Ihnen diese Ausstellung 
nicht die abschließenden Endergebnisse künst- 
lerischer Lebensläufe. Sie ist vielmehr eine _ 
Kräfterevue österreichischen Kunststrebens, 
ein getreuer Bericht über den heutigen Stand 
der N Kakkur in unserem Reiche, 
Und weit wie den Begriff „Kunstwerk“ 
fassen wir auch den Begriff „Künstler“, 
Nicht nur die Schaffenden, auch die Ge- 
nießenden heißen uns so, sie, die fähig sind, 
Geschaffenes fühlend nachzuerleben und zu 
würdigen. Für uns heißt „Künstlerschaft“ 
die a oole Gemeinschaft aller Schaffenden 
und Genießenden. Und daß diese Gemein- 
schaft wirklich besteht und stark und mächtig 
ist durch ihre Jugend und Kraft und durch 
die Reinheit ihrer Gesinnung, das beweist 
die Tatsache, daß dieses Haus gebaut werden 
konnte, daß jetzt diese Ausstellung eröffnet 
werden kann. 
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.