Full text: 400. Ausstellung - 45. Vereinsjahr ; Oesterreichischer Kunst-Verein in Wien

  
Diese Sphinx des Welträthsels hat der Künstler laut seiner 
Erklärung zum Gegenstande. seiner Darstellung gewählt, wie sie, Opfer 
fordernd, eben mit den nächtigen Drachenschwingen das ‚rosig tagende 
Licht zu verdecken sucht. Im Vordergrunde sieht man. den Kosmoglobus 
als das Sinnbild und Werkzeug ‚der Wissenschaft, wie es sich der 
menschliche Geist ausgestaltet hat, mit dem Prunke-der Eitelkeit umhüllt. 
Der am Boden liegende, verzweifelnde Mann, welcher wie im Wahnsinne die 
Blätter aus dem Buche der Wissenschaften herausgerissen hat, ‚darin 
er vergebens die. Ursachen . des‘. Lebens © suchte, ‚versinnbildlicht. den 
menschlichen Geist; unter den Medusenaugen der Sphinx, die ihm nicht 
als das üppig lockende Weib, sondern als dämonische Bestie erscheint, 
ist..er zusammengebrochen. 
Nur das Weib, von selbstloser Liebe durchdrungen, fürchtet nicht 
die, unheimlich. leuchtenden und starrenden Augen des Ungeheuers. Im 
Arm das Kind haltend, und mit der anderen: Hand einen Todtenschädel 
erhebend, scheint es zu sprechen: Mich schreckst Du nicht mit Deinem 
Geheimnisse; hier halte ich Anfang und Ende des Lebens in ‚meinen 
Händen. Wenn ich das Gefühl der Liebe zu Gott und den Menschen in 
meinem Kinde erwecke, werde ich dann nicht meine Bestimmung erfüllt 
haben und ruhig sterben können? Dein Räthsel begreifen, heisst das 
nicht, seine Bestimmung erfüllen? Das Leben ‚begreifen, heisst das nicht, 
ruhig sterben lernen nach erfüllter Bestimmung? Und du, arme, Sphinx, 
wenn du lieben könntest, würdest du nicht aufhören, ein Dämon zu sein, 
und in. der Liebe dein ganzes Räthsel lösen?. — — — ; 
: Düster und schimmerfeucht‘ wendet sich das Auge der Sphinx von 
dem fragenden Weibe ab und heftet sich auf den am Boden liegenden 
Mann, der ihrem Medusenblicke unterlegen ist. 
8. ZimmermannA. Prof. +in Salzburg. Der Reichen- 
bachfall: Oelde fl. 2000 ö. WW. 
4, Auge E. in Paris. Pariser Blumenmädchen, Oelbild 1200 Franes. 
         
    
  
  
  
  
  
na 
Ca 
Y S 2 N A e 
A 
    
   
—5. Löffler H. in Wien. Das schlafende Dornröschen. Oelbild Verkäuflich. 382° 3 
6. Konek Ida in Budapest. Stillleben. Oelbild ......fl. 300 6. W. 
—7. Pollak L. + in Rom. Ein Barde. Oelbild .......... Verkäuflich. 42 — 
8. Karlowszky B..v. in Paris. Stillleben. Oelbild .... .8000 Frances. 
«—9, Goltz A. D. in Wien. Blüthezeit. Oelbild, ..... ie Mech 
‚=10. Louyot E. in München. Ein guter Trunk. Oelbild. :..7100 Mark... 
11. Huber C. R. Prof, in Wien, Weiden -Au mit STSCHdEN 
Schafen. Oelbild: , Verkäuflich. 2m 
  
   
    
  
    
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.