Full text: 238. Ausstellung – Oesterreichischer Kunst-Verein in Wien – März 1873

  
  
     
  
238. Ausstellung. 
  
  
Mellsrnsichifcher 
IN WIEN, 
Stadt, Tuchlauben Nr. 8, im Schönbrunnerhause, I. Stock. 
  
Monat März 1873. 
  
Auskünfte merden in der Mirektions- Kanzlei ertheilt. 
Katalogspreis 15 kr: 0e.,W. 
  
_Ausstellungs-Gegenstände: 
1. Brandt Josef. in München. 
  
  
  
„Die Türkenschlacht bei Wien“ 
am 12. September 1683. 
Unter dem Commando Rüdigers von Starhemberg vertheidigte sich 
die nur 17.000 Mann starke Besatzung Wiens heldenmüthig gegen ein Heer 
von 200.000 Türken, welches unter dem Grossvezier Kara Mustapha seitdem 
12.Juli 1683 die von Hunger und Krankheit arg heimgesuchte Kaiserstadt 
belagerte. Schon hatte die mannigfache Bedrängniss derselben ihren Gipfel- 
punet erreicht und Nacht für Nacht stiegen fenrige Nothsignale vom St. 
Stefansthurme auf. Da kündigten in der Nacht vom 11. auf dem 12. Sep- 
tember vom Hermannskogel anfflammende Feuerzeichen und drei Kanonen- 
schüsse die nahe Hilfe an. Die Polen’ unter ihrem König Johann Sobieski 
hatten sich mit. den Kaiserlichen, den Baiern und Sachsen unter dem 
Herzog von Lothringen vereiniget und stiegen, am 12. September, als die 
ersten Strahlen der Morgensonne ‚die, Wahlstatt beleuchteten, vom Kahlen- 
berge herab. Von Morgen bis gegen Abend währt die Schlacht und unab- 
lässig schwankt der Kampf. Da feuert der Polenkönig seine Truppen 
  
  
  
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.