Full text: 280. Ausstellung – Oesterreichischer Kunst-Verein in Wien – December 1877

  
Wil 
  
  
  
  
Unter dem 
A. h, Protectorate Sr. Majestät des Kaisers 
veranstaltet der Oesterreichische Kunstverein im April 1878 eine grosse 
„Wohlthätigkeits-Lotterie”. 
Für diese Lotterie werden 100.000 Lose a zu 1fl. ö. W. ausgegeben. Das 
Reinerträgniss ist laut Concession zı je einem Drittel für die Armen in 
Wien und in Buda-Pest und für das k.k.Officierstöchter-Institutin 
Hernals bestimmt. ! 
Die Ziehung, bei welcher 300 Kunstwerke verlost werden, findet. am, 
24. Aprıl 1878 1m Locale des Ousterreichischen Kunstvereines 
statt. Die successive angekauften Kunstwerke werden zur öffentlichen Anschauung 
gebracht. 
Diese Lose sind entwederan der Tagescasse des Oesterreichischen 
Kunstvereines, oderin der Wechselstube der Unionbank (am Graben) 
zu bezichen. 
Die Mitgliedskarte gilt immer vom Tage des Eintrittes an 
ein volles Jahr. 
Gemäss 8. 14 der Vereinsstatuten sind bei jedem Ankaufe eines ausländischen 
Kunstwerkes der Eingangszoll und die Transport-Spesen von dem Käufer zu 
yergüten. 
Eröffnung am 5. December 1877 
X 
  
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.