Full text: 333. Ausstellung – Oesterreichischer Kunst-Verein in Wien – Jänner 1885

  
  
159. 
160. 
LöL. 
162. 
163. 
9 
Patrcival‘ staunt dort: die Herrlichkeit des: von der -tugend- 
haften. Fürstin ‚Joisiane getragenen. heiligen‘ Graales: sprach-. 
los an, statt, wie von ihm erwartet wird, den König um 
Ursache. und‘ Zustand ‚seines. unendlichen Leidens Zu: fragen. 
In Folge dieser Frage wäre Amfortas geheilt und Parcival 
Graalkönig geworden, nun aber wird er am folgenden Morgen 
mit Schimpf aus der Graalburg entlassen. 
Sogar die Tafelrunde des König Artus muss Parcival, 
geschmäht von der Graalbotin Cundrie, ‚mit Gobt- und der 
Welt: zerfallen, verlassen. 
„Während seines ferneren Herumirrens triftt Parcival seine 
Muhiue Sigune am Grabe ihres Bräutigams Schiönatulander 
als Klausnerin trauernd, und wird, vom ihr ’aufgemuntert, 
wieder nach dem Graale zu streben. 
Er findet. endlich den Klausner Trevrezent, welcher ihn über 
die Geheimnisse des. heiligen Graales und‘ seinen auf der 
Graalburg begangenen Fehler aufklärt. . 
. Parcival ist jetzt gestählt gegen die Verführungskünste der 
Fürstin Orgeluse, deren Ritter er im Kampfe bestanden hat. 
Er begegiet‘ bald darauf den Orientalen Feirefiss, besiegt‘ 
. ihn nach. ‚hartem Kampfe, allein im‘ Begriffe‘ den‘ Todes- 
168. 
169—188. 
189—1983. 
189. 
190. 
191. 
192. 
193. 
streich zu führen, zerbricht sein Schwert. %Während der’ 
folgenden Waffenruhe erkennt er’ in ihm/seinen Halbbruder. 
3. Vereint ziehen beide zur Tafelrunde, wohin die Graalbotin 
die Kunde von. Pareivals. Berufung. als; Graalkönig bringt. 
„Auf der Graalburg- angelangt‘, fleht Parcival; die heilige 
Dreifaltigkeit an um KEingebung der Verhängnis veher Frage 
‚an den‘ kranken: König. } 
<Pareivals ‚Einzug mit Frau: und Kind als König des heiligen 
Graales und dessen freudiger Empfang durch den wieder- 
hergestellten Amfortas und den ganzen Hofstaat, 
Zeichnungen. Verkäuflich. 
Schuster Josef in Wien. Rosen-Studien, Aquarelle. Verkäuflich, 
Haunold. Karl in Wien. 
Bei Buchenort am Attersee. 
Burgau am Attersee. 
Bei Buchenort am Attersee. 
Am Wege nach dem Mondsee. 
Am Krottensee. Naturstudien. ..... On äfl. 60 6. W. 
 
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.