Full text: Katalog der internationalen Jubiläums-Kunst-Ausstellung im Künstlerhause

152 
XXIX.—XXXI. ÖSTERREICH. 
1337—1351. HasenauerKarl, Freiherr v„ in Wien. Geb. Wien, ; 
1833. Studierte am Collegium Carolinum in Braun 
schweig, dann an der k. k. Akademie der bildenden 
Künste in Wien unter dem Prof, van der Nüll und 
v. Siccardsburg. 
1337. Aziendahof am Graben in Wien. (Ausgefülirt.) 
1338. Der Industriepalast der Wiener Weltausstellung 1873. 
(Ausgefülirt.) 
1339. Details vom Industriepalast und verschiedene Ansichten 
der Ausstellungsbauten 1878. (Ausgeführt.) 
1340—1344. 5 Villen und Landhäuser. (Ausgeführt.) 
1345. Entwurf zu einer protestantischen Kirche in Salzburg. 
1346. Concurrenz-Entwurf für das Adels-Casino, 
13)7. Concurrenz-Entwurf zu einer Facade und zur Restauration 
des Domes St. Maria del Fiore in Florenz. Aquarell. 
(II. Preis.) 
1348_1350. Erster Entwurf für die kais. Villa im k. k. Thiergarten, 
1348, 1349. 2 Ansichten. 
1350: 1 Grundriss. 
1351. Palais Lützow in Wien. (Ausgeführt.);'g; 
1352—1355. Deininger Johann in Innsbruck. Geb. Wien 
12. Dec. 1849. Studierte an der technischen Hoch 
schule und an der k. k. Akademie der bildenden 
Künste inWien unter Prof. Freiherr v. Schmidt. 
1352. Die Stirnwand vorn spanischen Saale zu Ambras. Aquarell- 
Zeichnung. 
Eig. K. k. Obersthofmeister amt Sr. Majestät des Kaisers* 
1353. Ansicht der Wand des Kaiserzimmers zu Ambras. 
Eig. K. k. Obersthof meiste r amt Sr. Majestät des Kaisers. 
1354. Theilweise colorirte Aufnahme der Hälfte des grossen Hob- 
plafonds des spanischen Saales zu Ambras. 
Eig. K. k. Obersthofmeisteramt Sr. Majestät des Kaisers. 
1355. Ansicht des spanischen Saales zu Ambras. Photographie. 
Eig. K. k. Obersthofmeis J eramt Sr. Majestät des Kaiser. 
1356—1360. Stäche Friedrich, Ritter v., in Graz. Geb. Wien, 
30. Juni 1814. Schüler der k. k. Akademie der bil 
denden Künste in Wien. 
1356. Concurrenzpian zur Stadterweiterung von Wien. 
1357—1360. 4 Ansichten hiezu.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.