Full text: Katalog der II. grossen internationalen Kunst-Ausstellung in Wien

>; i> .1 
— 12 - 
147. Müller Leopold C. in Wien. Hauamütterdher.. Preis: 500 fl, 
österr. Währ. 
148. Hahn W. in Düsseldorf. „Bei Wasser und Brot.“ Preis : 200 fl. 
Silber. 
149. Maraton A. in Paris. Korb mit Früchten. Preis: 500 Fres. 
150. Geyer Georg in Wien. Fichtenwald. Preis: 300 fl. ö. W. 
iol. Kuwasseg Carl Josef in Paris. Ansicht der französischen 
Küste. Verkäuflich. 
l.ii- Diaz in Paris. Lichtung im Walde von Fontainebleau bei 
trübem Wetter. Verkäuflich. 
153. Verboeckhoven Fug. in Brüssel. Schottische Schafe. Privat 
eigenthum. 
154. storch Anna in Breslau. Herbst. (Blumenstück.) Preis: 
50 Friedrichsd’or. 
1d5. Lindenschmit W. in München. Klosterfreuden. Preis 1 
600 fl. ö. AV. 
156. Holzer Josef in AVien. Landschaft. Leopold (der Heilige), 
Markgraf von Oesterreich, findet während einer Ja^d den 
Schleier seiner Gemalin unversehrt an einem Strauche 
hängend, und gründet auf diesem Platze Klosterneuburg, 
Preis: 1600 fl. ö. W. 
157. Echtler Adolf in Venedig. „Dolcefar niente.“ Preis: 1500 8. ö.AA r , 
158. Lallte Ernest in Wien. Porträt. Privatbesitz. 
159. Heilbiith F. in Paris. Herbst der Liebe. Verkäuflich. 
160. Sckweninger Carl in Wien. Partie am Chiemsee. Preis: 
100 fl. ö. AV. 
161. Bakalowitz in Paris. Dame mit einem Hündchen. Preis: 
350 fl. ö. AV. 
162. Castau P. J. Edmund in Paris. Das erfüllte Gelübde. Preis: 
3000 Francs. 
163. Lallte Carl in Wien. Landschaft. Waldausgang. 
164. Huben Franz Leo aus Wien in Ilom. Capri. (La Tarantella). 
Preis: 800 fl. ö. AV. 
165. Bonheur August in Paris. Schafe. Verkäuflich. 
166. Bühlmayer Conrad in AVien. „Abtrieb auf die Niederalpe.“ 
Preis: 1000 fl. ö. W. 
167. Becker O. in Berlin. Im Dorfe. Preis: 1300 Rthlr. 
168. Paal Ladislaus von, in Wien. Sumpf. (Motiv aus Ungarn.) 
Verkäuflich. 
169. Müller Leopold C. in Wien. Eine Zigeunerhütte. Preis: 
200 fl. österr. Währ. 
170. Llclltenfels Eduard in Brunn am Gebirge. Aus dem bair. 
Gebirge. Preis: 300 fl. ö. AV.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.