Full text: Katalog der II. grossen internationalen Kunst-Ausstellung in Wien

631. Schönn Alois iu Wien. Studienkopf. Preis: 200 fl, ö. W. 
632. Heyne Julius in Berlin. Vorstellung eines Brautpaares. Preis 
800 Thlr. 
633. Fritsch Melchior in Wien. Partie bei Günsling in Tirol. 
Preis : 300 fl. österr. Währ. 
634. Sehödl Max in Wien. Dessert. Preis: 170 fl. ö. W 7 . 
635. Huppert Otto in Venedig. Venedig (Sonnenmiterg-ang). Preis : 
200 fl. ö. W. 
636. Huppert Otto in Venedig. Venedig. Preis: 60 fl. ö. W. 
637. Fritsch M. in Wien. Heimkehr com Felde. Preis: 150 fl 
österr. Währ, 
638. Vita Wilhelm iu Wien. Porträt. Privateigenthum. 
639. Lossow Friedrich in München. Katze mit ihren Jungen, 
Preis: 300 fl. ö. W. 
640. Hichet in Paris. Landschaft, Wald von Fontainebleau 
Verkäuflich. 
641. Deutsch Moriz in Wien. Der Versuch. Preis: 250 fl. ö. W 
642. Steffan J. G. in München. Partie in der Kamsau bei Berch 
tesgaden. Preis: 420 fl. ö. W, 
643. Frcre Carl Theodor in Paris. Lager in der Umgebung von. 
Kairo. Preis : 800 Francs. 
644. Brown John L. in Paris. Husaren im siebenjährigen Kriege» 
645. Pasini in Paris. Konstantinopel. Verkäuflich. 
646. Huppert Otto in Venedig. Gasse in Chioggia. Preis 
150 fl. ö. W. 
647. Strassgschwandfner Anton in Wien. „Fo'urageur.“ Preis: 
280 fl. ö. W. 
648. Diaz in Paris. Im Walde. Preis: 3000 Francs. 
649- Schmidt A. in München. Brückenpartie in Prag. Privat- 
. eigenthum. 
650. Brunner Josef in Wien. Motiv aus Kärnten. Privateigenthum. 
651. Rakl.eikorf in Paris. Zeitungs-Lecture. Preis: 1800 Francs, 
652. Escosura Ignaz de Leon in Paris. Toilette unter Ludwig 
dem XV. Preis : 1200 Francs. 
653. Scliönreithcr Georg in Wien. Weiden. Verkäuflich, 
654. lirion Gustav in Paris. Schiffer am Rhein. Preis: 1000 Frcs, 
655. Girardet in Paris. Schweizer Landschaft. Verkäuflich. 
656. Lang Heinrich in München. Ungarischer Pandur auf der 
Streife. Verkäuflich. 
657. Mayer Friedrich in München. Mondnacht, (Motiv aus Süd 
tirol.) Preis: 275 fl. ö. W,
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.