Full text: Katalog zur III. allgemeinen deutschen Kunst-Ausstellung in Wien

Den Namen verstorbener Künstler ist ein i’ beigegeben. 
Die mit * bezeichneten Bilder sind verkäuflich. 
Jede Art von Auskunft ertheilt der Secretär in der Ausstellungs 
kanzlei. 
Die Ausstellungssäle sind mit römischen Ziffern bezeichnet. 
Die nachträglich eingelaufenen Kunstwerke sind mit Buchstabe 
bezeichnet.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.