JOSEF BASEK: „WINTERSONNTAG“.